Mit einer großartigen Mannschaftsleistung überzeugten unsere Mädels am vergangenen Sonntag gegen die Gäste aus dem Wesertal.

Sagenhafte 10 Torschützinnen, standen nach Abpfiff auf dem Spielbericht.

Über eine gute Abwehrarbeit mit wenigen Fouls, vielen Ballgewinnen und einer starken Lotte im Tor, konnten wir uns in der 1. Halbzeit mit schnellen Tempogegenstößen deutlich von den Gegnerinnen absetzen. 

Unsere Gäste schlugen sich wacker und haben sich trotz des hohen Rückstandes nie aufgegeben. Zu groß war jedoch der körperliche und spielerische Unterschied beider Mannschaften.

Nun haben wir eine Woche spielfrei, bevor es am 05.12. zum Aufeinandertreffen mit unserem Verfolger Ho/Sa/Wo kommen wird. Dieses Spiel wird uns deutlich mehr fordern, da es schon in den vergangen Spielzeiten zu spannenden Duellen gekommen ist. Ho/Sa/Wo verfügt mit uns wahrscheinlich über die talentiertesten 2009 - er Mädels im Bezirk Kassel-Waldeck. Wir freuen uns riesig auf dieses Spiel und geben unser Bestes um 2 Punkte mit nach Vellmar zu bringen.

Über zahlreiche Fans würden wir uns freuen.