Drucken

Die gemeinsame weibliche Handball-Jugendspielgemeinschaft der HSG Ahnatal / Calden und des TSV Vellmar trägt weiter gute Früchte. Sowohl die B- als auch die C-Jugend treten kommende Saison in der Oberliga Hessen an.

Die B-Jugend, trainiert von Daniel Endtricht, Michael Kubiak und Ricky Cramer setzte sich in den entscheidenden Qualifikationsspielen gegen den TV Hersfeld durch (19:13 und 22:13).

Grenzenloser Jubel nach dem zweiten Sieg gegen Hersfeld und der damit verbundenen Qualifikation für die Oberliga Hessen: die weibliche Jugendspielgemeinschaft Ahnatal / Calden / Vellmar. (Foto: privat)

Das C-Jugendteam, trainiert von Ex-TSV-Rechtsaußen Marcus Pilz spielt ebenfalls nächste Saison in der Oberliga Hessen.

Eine tolle Entwicklung, auch mit dem Blick auf spätere Perspektiven, die sich den Spielerinnen in den Spielklassen von der Bezirksliga (Ahnatal/Calden) bis zur Landesliga (TSV Vellmar) bieten.

Wir gratulieren recht herzlich und drücken beiden Teams für die neue Saison fest die Daumen!