HSG Wesertal II gegen TSV Vellmar 18:19 (10:8) // * 54:114

In unserem ersten Spiel der Saison spielten wir bei der HSG Wesertal.

Mit einigen kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfällen erwartete uns eine körperlich robuste Heimmannschaft in der Halle in Wesertal / Lippoldsberg.

Das Team

Unser Team 2022/2023

Foto folgt ...

Namen ...

Unser Aufgebot:

folgt ...

Tabelle und nächste Spiele

Hier geht's zur Tabelle und den nächsten Spielen ...

Zum Gesamtspielplan ...

Das Team

Unser Mini-Team 2022/2023

Namen ...

Unser Aufgebot:

folgt ...

TSV Vellmar gegen HSG Wesertal 29:24 (16:11)

Die Saison in der Handball-Landesliga der Frauen ist beendet, jetzt steht auch endgültig fest, wer künftig weiter oben spielt oder wer in die Bezirksoberliga absteigen muss. Die TSG Dittershausen und die HSG Zwehren/Kassel bleiben in der Landesliga, die SVH Kassel und der TSV Vellmar steigen ab.

HSG Datterode/Röhrda/Sontra gegen TSV Vellmar 27:26 (13:16) / Sonntag Abschied gegen Wesertal

Niederlagen für Landesliga-Handballerinnen - Keine Punkte und Abstieg für TSV Vellmar.

TSV Vellmar gegen TV Hersfeld 24:34 (14:14)

Der TSV Vellmar gerät tief in den Abstiegskampf. Die Handballerinnen des TV Hersfeld sind vom Auswärtsspiel der Landesliga beim Drittletzten TSV Vellmar mit zwei Punkten im Gepäck zurückgekehrt. Doch der 34:24 (14:14)-Erfolg bedeutete ein hartes Stück Arbeit. Denn bis zum Seitenwechsel hatte Vellmar noch mehr als gut mitgehalten.

HSG Zwehren/Kassel gegen TSV Vellmar 36:30 (18:16) / Sonntag kommt Hersfeld

Lob für Zwehrens Johanna Lattemann. HSG-Frauen schlagen den TSV Vellmar im Derby mit 36:30. Derbys haben meist einen ganz besonderen Reiz. Wenn es dann noch ein Duell im Kampf gegen den Abstieg ist, steigt die Anspannung der Beteiligten und Fans noch einmal an. So auch beim Spiel der Handball-Landesliga der Frauen zwischen der HSG Zwehren/Kassel und dem TSV Vellmar. Kein Wunder also, dass die Freude der gastgebenden HSG über den 36:30 (18:16)-Erfolg riesengroß war.

TSV Vellmar gegen TG Rotenburg 37:28 (20:13)

Gegner zu Kontern eingeladen - TGR-Frauen verlieren klar in Vellmar. Das war ein Satz mit X: Die Handballerinnen der TG Rotenburg leisteten sich am Sonntagabend bei ihrem Auswärtsspiel in Vellmar zu viele einfache Ballverluste und unterlagen dem heimischen TSV am Ende klar mit 28:37 (13:20).

Mit Bescheidenheit nach Vellmar - Rotenburg will sich auch rechnerisch sichern

Die Landesliga-Handballerinnen der TG Rotenburg gehen auf Reisen: Am Sonntag, ab 18 Uhr, gastieren sie beim TSV Vellmar. Gespielt wird in der Großsporthalle der Stadt nördlich von Kassel.

SVH Kassel gegen TSV Vellmar 15:31 (8:15) / Kommenden Samstag auswärts in Böddiger

Vellmar im Derby mit starker Abwehr - TSV gewinnt bei der SVH Kassel mit 31:15. Eine 15:31 (8:15)-Niederlage mussten die Landesliga-Handballerinnen der SVH Kassel gegen den TSV Vellmar quittieren. Die Gastgeberinnen bleiben damit weiter ohne Sieg, für die Vellmarerinnen war der Erfolg wichtig, um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren.

HSG Twistetal gegen TSV Vellmar 25:18 (12:10)

Gegen Twistetal verlor der TSV Vellmar mit 18:25. Noch im Hinspiel hatte das Team von Trainer Gunnar Kliesch der HSG ihren einzigen Misserfolg der Saison zugefügt, vier Monate später konnten sie dem Tabellenführer nicht mehr die Stirn bieten.

SV Reichensachsen gegen TSV Vellmar 34:29 (18:11)

Das war ein bitteres Wochenende für die heimischen Mannschaften in der Handball-Landesliga der Frauen. Der TSV Vellmar unterlag in Reichensachsen mit 29:34 (11:18).

TSV Vellmar gegen TSG Dittershausen 32:37 (17:18) / Sonntag in Reichensachsen

Gäste zeigen mehr Willen –  Dittershausen siegt in Vellmar 37:32. Einen 37:32 (18:17)-Sieg landete die TSG Dittershausen in der Handball-Landesliga der Frauen beim TSV Vellmar. Die TSG verbesserte sich damit auf Platz sieben, Vellmar rutschte zwei Ränge auf Platz neun ab.