Wenn eine Stunde nach Veranstaltungsbeginn schon rund 150 Menschen in Viererreihen vor der Bühne sitzen und sich von der Band „Fetzngaudi“ mit Stimmungsmusik zum Rudern animieren lassen, dann kann die Stimmung beim Oktoberfest in der Vellmarer Mehrzweckhalle nicht so schlecht sein.