Spielbericht E2 TSV Vellmar

Spielbericht E2 TSV Vellmar

TSV Vellmar – TSV Immenhausen 0:5

Viele „kleine“ Schritte im Spiel, ein riesengroßer Schritt im Gesamtbild

Heute mussten wir im Rückspiel gegen den TSV Immenhausen antreten. Aus dem Hinspiel erinnerten wir uns an einen Gegenspieler, den wir nicht stoppen konnten.

Somit stellten wir unsere Mannschaft so ein, dass wir versuchen wollten diesem einen Spieler die Stirn zu bieten.

In den bisherigen Spielen war die erste Halbzeit in der Spielform 3 gg. 3 immer unsere bessere Halbzeit. Heute starteten wir wieder mit einer guten Leistung.

Leider waren wir in einigen Situationen jedoch einen Schritt zu weit weg vom Gegenspieler, daher häufig im Hintertreffen. Sehr viel öfter waren die Kids aufmerksam in der Abwehr und antizipierten gut, sodass viele Bälle abgefangen werden konnten.

Auch unsere Torhüter zeigten eine tolle Leistung indem sie einige freie Würfe auf ihr Tor parierten.

In der zweiten Halbzeit verloren wir im 6 gg. 6 in der Vergangenheit häufig den Überblick. Dies war heute nicht der Fall - im Gegenteil. Unsere Kids zeigten eine großartige Spielübersicht und konnten somit den Angriffen, der teilweise körperlich überlegenen Spielern, Paroli bieten.

 

In dem heutigen Spiel war ein großer Schritt zu erkennen. Es wurden sehr gute Pässe mit gutem Überblick gespielt, die Abwehr hat mit sehr viel Übersicht gespielt.

Das Trainerteam ist sich sicher, dass mit dieser Leistungssteigerung die Siege nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Leander auf dem Weg nach vorne

Leander auf dem Weg nach vorne.

 

Tom im Anflug auf das Tor

Tom im Anflug auf das Tor. Fotos (c) Gerald Vahle

Es spielten:

Joy Kama, Enno Kalas (beide Tor), Florian Sinizin, Felicitas Vahle, Mila Pairan, Tom Göldner, Aitana Rochel Sevilla, Mats Kiebach, Karla Somberg, Nelio Richter, Nikan Friebe, Leander Chionis, Lina Ries, Mika Tutnjevic

 

TSV Vellmar II - HSG Zwehren/Kassel II 0:5

Eine Mannschaft – zwei Gesichter

Nach einer langen Pause über die Weihnachtsfeiertage und Silvester hatten unsere Kids genug Zeit einmal Schule und Handball hinter sich zu lassen.

Obwohl das Training auf freiwilliger Basis angeboten wurde, war immer eine zweistellige Anzahl von Spieler:innen in der Halle. Auch der starke Wintereinbruch konnte die Kids und Eltern nicht stoppen.  Das zeigt das tolle Mannschaftsbild (auch unter den Eltern) und die Lust auf Handball.

TSV Immenhausen gegen TSV Vellmar II 5:0

Ein-Mann-Angriff des TSV Immenhausen nicht zu stoppen. Dieses Wochenende musste unsere E2 erneut auswärts beim TSV Immenhausen antreten. Beim dritten Auswärtsspiel in Folge hatte sich das Team deutlich mehr ausgerechnet, als am Ende bei rausgekommen ist.

Das Team

Unser Team 2023/2024

Hintere Reihe (von links nach rechts): Trainer Alexander Pairan, Joy Kama, Sophia Schneehain, Leonie Riepel, Lina Ries, Daniel Steinhauser, Mika Tutnjevic, Aitana Rochel, Lias Felde, Enno Kalas und Trainer Pascal Kiebach. Vordere Reihe (von links nach rechts): Nikan Friebe, Florian Sinizin, Karla Somberg, Mila Pairan, Nelio Richter, Felicitas Vahle, Tom Göldner, Nelia Semoski und Mats Kiebach.